2 Freunde auf 4 Pfoten Band 1 – Das Katerkuddelmuddel 

von Sonja Maren Kientsch

Das Tierretter-Gen ist nicht nur eine Gabe, es bringt auch eine grosse Verantwortung mit sich.

Matilda liebt Tiere über alles. Da versteht es sich von selbst, dass Sie Muskelkater, Frau Stritzelbergers Katzenbaby, in Therapie nimmt und ihm seine Staubsaugerphobie wegflüstert. Zusammen mit Freundin Jette dürfte die ganze Sache doch eigentlich kein Problem sein. Kurzerhand gründen die beiden Mädchen eine Tierretter-Zentrale, welche sie nach erfolgreicher Heilung von Muskelkater auch für andere Tiere öffnen wollen.

Kein Wunder also, dass wir ratzifatzi einen Drei-Phasen-Flüsterplan ausgeklügelt hatten:

Phase 1: Vertrauen schaffen und flüstern. Phase 2: Heranführen an das Thema Lärm. Noch mehr flüstern. Phase 3: Die Angst vor dem Staubsauger überwinden.

Nur leider kommt alles anders als geplant. Das kleine Fellknäuel schmeisst gleich bei der ersten Staubsaugerkonfrontation Mamas wunderschöne Blumentöpfe von der Fensterbank, sodass sich die ganze Erde auf dem Wohnzimmerteppich verteilt. Natürlich scheitern jegliche Putzversuche und Mama ist stinksauer! Als Matilda dann auch noch eine miserable Note in ihrer Mathearbeit schreibt, steht die Aktion Tierretter-Zentrale auf der Kippe.

Buchtitel

2 Freunde auf 4 Pfoten Band 1 – Das Katerkuddelmuddel

Autor/in

Sonja Maren Kientsch

Verlag

Loewe

ISBN

9783785584583


Buchtipp merken