Endgültig 

von Andreas Pflüger

Jenny Aaron ist seit einem Sondereinsatz der Spezialeinheit vor fünf Jahren blind. Sie hat hart daran gearbeitet, dass sie sich auch ohne Augenlicht orientieren kann, nicht auf ihre Mitmenschen angewiesen ist und dass sie sogar wieder als Vernehmungsspezialistin beim BKA arbeiten kann. Als sie von ihrer ehemaligen Spezialeinheit um Mithilfe gebeten und nach Berlin beordert wird, erkennt sie zu spät, dass sie mitten in ein Komplott geraten ist.

Der Sondereinsatz vor fünf Jahren war gut geplant. Zwei verdeckte Ermittler mit einer Tasche voll Geld, die den Verkäufer von gestohlenen Kunstwerken auffliegen lassen wollten. Keine grosse Sache: Treffen, Übergabe, Verhaftung. Doch der Einsatz misslang und hatte verheerende Auswirkungen. Noch heute macht sie sich Vorwürfe und versucht diesen Tag zu rekonstruieren um herauszufinden, was schief gelaufen ist.

"Nur Sie, die Frau und ich. Ihre Männer bleiben hier mit ihm." Dem Bruder. "Betrachten Sie ihn als Pfand." Niko denkt kurz darüber nach. "Einverstanden."

Sie folgen Egger ins Lagerhaus. Und Aaron weiss: Das war der erste Fehler.

Buchtitel

Endgültig

Autor/in

Andreas Pflüger

Verlag

Suhrkamp

ISBN

9783518425213


Buchtipp merken